::: Bilder vom Hallenfliegen 2018 :::

 

Bilder vom 31.03.2018

Am heutigen Morgen war das Wetter eher flugtechnisch für den Außenbereich geeignet. Im Nachmittag kamen ein paar Tropfen auf, so dass wir das Fliegen in der Hallen vorzogen.

Hier ein paar optisch Eindrücke von Norberts und meinem ersten Versuch des Synchronfliegens mit 2x ClikR2.

 

Zuerst ein paar zaghafte Runden in Messerfluglage...


... und dann die gleiche Übung im Spiegelflug

 

Vielen Dank an Thomas für die Bilder;
den Text steuerte Winfried bei

 

Bilder vom 24.03.2018

Nach dem Platzdienst am heutigen Tag hatten sich einige in der Halle zum Hallenfliegen eingefunden.
Hier nur einige Bilder von Jannis´s neuem Modell.


Ein Teil unserer Jugend bewundert?


Jannis hat sich bei unseren Werkabenden ein neues Hallenflugmodell gebaut und der Erstflug gelang auf Anhieb.

 

 

Die Bilder und Texte stammen von Winfried

 

Bilder vom 17.03.2018

Die eisigen Temperaturen und der noch kälter empfundene Ostwind konnte den Hallenfliegern nichts anhaben.

Hie ein paar optische Eindrücke:


Die faszinierende Technik der Race Copter hat es Achim angetan. So hatte er einige dieser Exemplare mitgebracht. Race Copter sind im Gegensatz zu Kamera Drohnen nicht zum Fotografieren oder Filmen gedacht. Hier liegt die Faszination darin, einen meist abgesteckten Kurs möglichst schnell zu durchfliegen.


Ein mit Technik vollgestopfter Mini Copter

Die Technik scheint nicht nur Achim zu begeistern....

Die kleine Kamera im Copter überträgt das Livebild auf die Videobrille. Rauno ist von der neuen Perspektive sichtlich begeistert.


Janis´s Extra 330


Sebastian´s Sixth und auch meiner fliegen schon seit Anfang 2012. Eine erstaunlich lange Lebensdauer für Indoormodelle. In der Zeit bleibt so ein Modell nicht von "kleineren Schäden" verschont

 

Hier zwei meiner Modelle, links mein neuer ClikR2 der auf Anhieb super flog. Vielen Dank an Norbert für den tollen Tipp.

 

Die Bilder stammen von Tanja und Winfried,
die Texte vom Letztgenannten.

 

Bilder vom 24.02.2018

Eine Hand voll Technik, Mathias mit seinem Micro Copter

Joachim...

... und Norbert mit ihren ClikR2. Das Modell fliegt fantastisch langsam.

Jannis setzt mit seiner Extra die Figuren immer tiefer an


Nach den langsamen Runden kommt Dirk mit seinem heißen Indoor Flieger

Lehrer Schüler Fliegen mit unserer Indoor Yak55. Simon benötigt inzwischen den Lehrer nicht mehr.


Die Technik muss hin und wieder gewartet und die Akkus geladen werden

 

 

Bilder vom 17.02.2018

Da war ganz schön was los in der Halle ....

Dylan´s Copter war schon mal auf Abwegen unterwegs

Thomas und Simon hatten im Lehrer- Schüler Betrieb ihren Spaß

Unser Schulungsmodell wollte immer wieder in die linke Hallenecke?

Hubert mit seinem Helikopter, diesmal in einer naked Variante


Who is it?

Peter im Polizeieinsatz

Das sind meine (Winfried´s) Modelle

Jannis´s Extra 330

Sebastian´s Sixth

Helmut fliegt auch eine YAK55

Lade- und Montageecke

 

 

Die Bilder stammen von Dirk und Winfried,
die Texte steuerte Letztgenannter bei

 

Bilder vom 27.01.2018

Das war ein Satz mit "X", leider nix mit Hallenfliegen. Der letzte Nutzer der Halle hat den Schlüssel vergessen dahin zu legen, wo er normal hingehört.
Trotz intensiver Bemühungen ist es uns nicht gelungen das uns jemand die Halle öffnet.


Warten der "harten Hallenflieger" vor der Tür, einige waren schon wieder nach Hause gefahren

Ich hoffe, wir sehen uns wieder am nächsten Samstag.

 

 

Bilder vom 13.01.2018

Der hohe Rumpf von Gaston´s Modell wirkt schon recht eigenwillig. Demnächst kommt eine Version mit selbst gebautem Propeller mit Pitchverstellung.


Sebastian´s Sixth fliegt schon viele Jahre, ein Zeichen für seine robuste Bauweise

Joachim ist begeistert von seinem ClikR2, das Modell landet auch schon mal auf dem Rücken

Thomas bereitet seinen Heli für den nächsten Flug vor

Helmut fliegt eine Indoor YAk55, die bei Joachim schon gute Dienst geleistet hat.

Bernd´s erstes Indoor Modell ist durch seine Größe recht schnell unterwegs und verlangt dem Piloten so einiges ab. Im oberen Bild ist die typische Luftschraubenbefestigung beim Indoor Modell zu sehen. Die Luftschraube wird recht einfach von einem Gummiring gehalten.


Lehrer Schüler Fliegen in der Halle, die Anspannung ist groß. Norbert assistiert beim Umschalten in den Schülerbetrieb.
Die beiden Bilder stammen von Sebastian.


Blick aus dem Technik Lager in die Halle


Und das bin ich (Winfried) mit meinem SIXTH. Das Bild schickt mir unser Thomas

 

 

 

Bilder vom 06.01.2018


Hallenfliegen einmal anders.
Helmut hatte Jannis eine Kiste "Nostalgie" mitgebracht. Der Radio- Kobold 2 Baukasten ist eine Fundgrube für Nostalgiker. Die Steuerung des Modells erfolgt nur über das Seitenruders mit den damaligen noch sehr einfachen Fernsteuerungen mit einer einzigen Funktion.
Helmut berichtete, das er sich zu dieser Zeit schon als Junge für den Flugmodellbau interessiert hat. Beim damaligen Fachgeschäft Hobby Ponten in Aachen hat er sich die Modellbauträume im Schaufenster nur ansehen können.
Ich bin sehr gespannt, was Jannis aus dem Modell machen wird.


2xClik R2, oben von Joachim und darunter von Norbert


Bernd (rechts im Bild) hat das Flugfieber wieder gepackt. Die ersten Flugversuche in der Halle waren schon sehr erfolgreich.


Peter mit seinem Blade 200SR