::: Bilder vom Hallenfliegen 2018 :::

 

 

Bilder vom 13.01.2018

Der hohe Rumpf von Gaston´s Modell wirkt schon recht eigenwillig. Demnächst kommt eine Version mit selbst gebautem Propeller mit Pitchverstellung.


Sebastian´s Sixth fliegt schon viele Jahre, ein Zeichen für seine robuste Bauweise

Joachim ist begeistert von seinem ClikR2, das Modell landet auch schon mal auf dem Rücken

Thomas bereitet seinen Heli für den nächsten Flug vor

Helmut fliegt eine Indoor YAk55, die bei Joachim schon gute Dienst geleistet hat.

Bernd´s erstes Indoor Modell ist durch seine Größe recht schnell unterwegs und verlangt dem Piloten so einiges ab. Im oberen Bild ist die typische Luftschraubenbefestigung beim Indoor Modell zu sehen. Die Luftschraube wird recht einfach von einem Gummiring gehalten.


Lehrer Schüler Fliegen in der Halle, die Anspannung ist groß. Norbert assistiert beim Umschalten in den Schülerbetrieb.
Die beiden Bilder stammen von Sebastian.


Blick aus dem Technik Lager in die Halle


Und das bin ich (Winfried) mit meinem SIXTH. Das Bild schickt mir unser Thomas

 

 

 

Bilder vom 06.01.2018


Hallenfliegen einmal anders.
Helmut hatte Jannis eine Kiste "Nostalgie" mitgebracht. Der Radio- Kobold 2 Baukasten ist eine Fundgrube für Nostalgiker. Die Steuerung des Modells erfolgt nur über das Seitenruders mit den damaligen noch sehr einfachen Fernsteuerungen mit einer einzigen Funktion.
Helmut berichtete, das er sich zu dieser Zeit schon als Junge für den Flugmodellbau interessiert hat. Beim damaligen Fachgeschäft Hobby Ponten in Aachen hat er sich die Modellbauträume im Schaufenster nur ansehen können.
Ich bin sehr gespannt, was Jannis aus dem Modell machen wird.


2xClik R2, oben von Joachim und darunter von Norbert


Bernd (rechts im Bild) hat das Flugfieber wieder gepackt. Die ersten Flugversuche in der Halle waren schon sehr erfolgreich.


Peter mit seinem Blade 200SR