::: Bilder unserer Jugend 2013 :::  

 

 

 

Bilder vom 29.11.2013

An diesem Abend stand das Vorgespräch für unsere Werkabende an. In der regionalen Presse hatten wir jeweils einen Artikel geschaltet und einige waren sehr interessiert bei der Sache.


Nach Jahrzehnten des Einsteigermodells "kleiner Uhu" haben wir ein neues Einsteigermodell als Freiflugmodell mit dem Namen Lilienthal 31 vorgestellt.

Die Erfahrenen einsteiger, die zum Teil schon länger dabei sind, werden Modelle mit Fernsteuerung und Antrieb bauen bzw. ihre begonnen Modelle fertig stellen.

Die Werkabende 2014 beginnen am Freitag, den 10.01.2014 (erster Freitag nach den Ferien) und finden immer in der Zeit 18:30Uhr bis 20:30Uhr im Werkraum im Keller der Grundschule Simmerath statt.

Eine Anfahrtsizze zum Werkraum gibt es unter Jugend.

Das erweiterte Jugendleiterteam der Modellfluggruppe (Sebastian, Domnik, Tanja, Thomas und Winfried) freut sich schon jetzt auf  spannende und interessante Werkabende.

Bis dahin wünschen wir allen eine besinnliche Adventzeit, eine entspannte Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2014.

 

Die Bilder stammen von Sebastian,
den Text steurte Winfried bei

 

Bilder vom 12.04.2013

Dieser Abend war der letzte Werkabend 2013 und alle fieberten dem Erstflug entgegen. Dirk machte die Fotos, die schon etwas länger auf die Veröffentlichung warten.

Trotz guter Fortschritte wird die kleine Mustang von Eric nicht mehr fertig


Die letzten Arbeiten an Jannis´s Trainer


Alexander hat an Johannes kleiner Piper Gefallen gefunden und arbeitet schon tatkräftig mit

Hier baut Alexander einen kleinen Gleiter


Johannes neues Modell ist ausgewogen und flugbereit

 

 

Bilder vom 15.03.2013

Die Flugsaison naht und das spüren wir auch beim Werken. Das Flugfieber steigt langsam.


An Jannis´s Trainer sind die Räder dran und die elektrischen Verbindungen werden gelötet.

An Eric´s Mustang ist mehr Arbeit als gedacht


Eric´s Hallenflugmodell Sixth entsteht. Alle Teile sind ausgeschnitten, kunstvoll bemalt und jetzt werden die einzelnen Teile verklebt.

Taminos Easy Star macht gute Forschritte.


Bei Johannes ist klassische Bauweise anno dazumal angesagt. Im Unterschied zu damals sind die Holzteile mit dem Laserstrahl ausgeschnitten. Einige Teile aus Metall müssen dagegen noch klassisch gebogen werden. Vorbild des Modells ist eine Piper. Das Modell ist als Freiflugmodell mit Gummimotor ausgelegt.

Tanja machte die vorstehenden Bilder,
den Text steuerte Winfried bei

 

Bilder vom 15.02.2013

Der Winter in der Eifel scheint noch lang zu sein und der Bau der Modelle geht dank der guten Vorbereitungen der Baukästen schon fast zu rasch voran.

Klassische Holzbauweise mit "Jedelski Tragfläche" am kleinen Uhu....

... und Eric´s Mustang in klassischer Rippenbauweise


An Jannis´s Trainer wird das Seitenleitwerk sauber ausgerichtet. Wenn alles stimmt kann es dauerhaft eingeklebt werden


Die kleinen Uhu von Johannes und Philipp erhalten einen Anstrich

 

Vielen dank an Tanja für die schönen Bilder

 

Bilder vom 08.02.2013

Tanja hatte Ihren Fotoapparat mit dabei und die folgenden Bilder gemacht.

Da liegt noch einiges an Arbeit bei Eric´s Mustang

Anastasia´s "kleiner Uhu" macht große Fortschritte

An Janni´s Trainer sind die Querruderanlenkungen angebracht worden

 

 

Bilder vom 01.02.2013

Hier einige Impressionen von unserem Werken vom Freitag Abend:


Schön werden die Rippen in klassischer Bauweise auf den Hauptholm aufgereiht

Eric hat viel Spass am Bauen, auch wenn viele Einzelteile leicht anzupassen und zu verkleben sind.

Bei Johannes und Philipp mach der Bau des Kleinen Uhu rasche Fortschritte...

.... und hier sind unsere weiblichen Modellbauer unter sich. Tanja unterstützt beim Aufbau des kleinen Uhu von Anastasia

Beim Airbus von Maximilian wurden die Triebwerksgondel angebracht...

..und bei Jannis Trainer die Querruder und der Anbau des Motors wurde vorbereitet

Petra hat auch das Modellfieber gepackt. Sie versucht sich an einem Indoormodell Sixth.

 

Bilder vom 18.01.2013

Es geht weiter......


Teamwork ist angesagt. Eric assistiert an Maximilians Modell Airbus

Am Rumpf von Eric´s Mustang geht es zügig weiter

An Johannes`s ...

und Philipps Uhu geht es ebenfalls zügig voran


Aenis SE1 wir mit Hilfe von Dominik fertig gestellt. Heute wird der Schwerpunkt angezeichnet und das Modell ausgewogen.

Petra zeichnet die Teile für ein Indoormodell Sixth auf

An Jannis Trainermodell sind die Tragflächenhälften zusammengeklebt worden.

 

Vielen Dank an Tanja für die Bilder 

 

Bilder vom 11.01.2013

Wie bereits angekündigt, starteten unsere Werkabende am 11.01.2013. Unser Werkraum ist an diesem ersten Abend gut gefüllt und so konnte es nach Sichtung der neuen Modelle auch gleich "losgehen".


Jannis baut nach seiner Flugerfahrung mit dem Easy Star jetzt ein Tainermodell. Das Modell wird einen größerem Motor bekommen und verfügt über Querruder.


Wer kennt ihn nicht, den legendären kleinen Uhu. Unsere beiden "Neuzugänge" links Johannes und im rechten Bild Philipp bauen ein solches Modell.
Mit diesem Freiflugmodell, das es in immer wieder aktualisierten Baukästen seit Ende der 50er Jahre gibt, haben schon viele Flugmodellsportler ihre ersten Erfahrungen gemacht. Einige Bilder der Anfänge mit diesem Modell findet man in unserer Bildergalerie unter "Bilder vom Modellflugplatz" unter "bis 2000 und historische Bilder"


Aenis vollendet die Bespannarbeiten an seinen Freifugmodell SE1 und bringt noch schicke Verzierungen an


Eric baut eine kleine Mustang ganz aus Holz. Nach leichten Nacharbeiten passen die Teile einfach nur perfekt.
Schon seit einigen Jahren werden die Teile nicht mehr wie früher aus Brettchen ausgestanzt, sonder sie werden mit Hilfe eines Laserstrahls sehr präzise ausgeschnitten.


Verkehrsflugzeug im Bastelraum??


Maximilian hat es der Nachbau eines modernen Verkehrsflugzeugs Airbus A320 angetan. Das Modell ist naturgetreu nachgebildet  und wird von 2 Impellerantrieben, die sich in den Triebwerksgondel befinden, angetrieben.
 

 

Tanja unterstützt jetzt aktiv unsere Jugendarbeit und ist hiermit im Jugendteam der Modellfluggruppe sehr herzlich willkommen.
Unser Jugendteam besteht zur Zeit aus den Personen Tanja, Sebastian und mir. Dirk ist durch seine berufliche Tätigkeit zur Zeit eingeschränkt verfügbar und Uli benötigt zur Zeit eine Pause um sich seinen anderen Hobbys zu widmen.
 

Die Bilder stammen von Tanja und Winfried.
Von letzterem stammen die Texte