bildergalerie-modellflugplatz

Bilder Modellflugplatz und Flugbetrieb 2018

Hier zeigen wir Bilder rund um unser Fluggelände und unsere Mitglieder mit Ihren Flugmodellen.
Alle Bilder werden durch "Anklicken" im gleichen Fenster vergrößert dargestellt.
Alternativ können die Bilder durch anklicken mit der rechten Maustaste und dann "Link im neuen Fenster öffnen" geöffnet werden. Im Hintergrund bleibt das ursprüngliche Browser Fenster mit den kleinen Vorschaubildern geöffnet und braucht nicht jedes Mal neu aufgebaut zu werden.

Ein Teil der Flugmodelle unserer Jugendlichen wurde bei unseren Werkabenden gebaut. Diese finden in den Wintermonaten immer Freitags ab 18:30 Uhr  im Keller der Grundschule in Simmerath Bickerather Straße statt.

 

 

 

 

 

Bilder vom 03.06.2018

Der schöne Mai setzt sich fort und so hatten wir an diesem Sonntag super Flugwetter. Hier einige optische Eindrücke:


Das schöne Wetter lockte einigen Modellflieger und Zuschauer an

Vorbereitung zum F- Schlepp

Uli hatte seinen großen Duo Discus mitgebracht...

... und Hartmut´s große Beaver schleppte das Modell recht schnell auf seine Ausgangshöhe


Hier werden die Abmessungen der Beaver deutlich

Uli hat sich für seinen Discus eine tolle Vorrichtung gebaut mit der er das Modell zum Anhänger transportieren und dort verstauen kann.


Franz Josef bei der Startvorbereitung seiner Suchoi SU27 oder SU35??

 

Es war ein schöner Flugtag, der allen sichtlich Spaß gemacht hat.

 

 

Bilder vom 31.05.2018

Die Wetterprognosen für diesen Tag waren nicht ganz passend.
Es war überwiegend trocken und "lecker warm".

Hier diesmal ein paar imposante Wolkenbilder (auch wenn es darunter sicher nicht gemütlich war!).


Der Windsack bei Windstille

 

 

 

Bilder vom 11.05.2018

Traumhaftes Einflugwetter herrschte an diesem Freitag Abend. Noch etwas kühl aber fast kein Wind, was wollen Modellflieger mehr.
Nach den vielen Wochen des Modellbauens stand jetzt der fliegerische Teil an.


Wir haben uns im Werkraum getroffen, wo noch ein paar Restarbeiten zu erledigen waren. Von dort sind wir gemeinsam zum Modellflugplatz gefahren und haben die Modelle startfertig gemacht.

Nach einer kurzen Anweisung...


... und unserem Gruppenfoto konnte es bald losgehen.
Alle Freiflugmodelle Lilienthal31 wurden bei unseren Werkabenden im Winter gebaut und jetzt sollte sich zeigen ob sie fliegen


Als erstes wurden die Modelle aus der Hand gestartet um zu sehen ob alles o.k. ist


Noch kleine Korrekturen und dem nächsten Flug steht nichts im Wege


Es folgten viele, viele Handstarts

Die Eltern und die Familien schauten gespannt bei den Vorbereitungen zu


Was macht den der Dirk da am Boden?


Hier ist die Auflösung


Auch bei so viel Platz auf unserem Modellflugplatz kann es bei der Landung mal eng werden!


Für den optimalen Flug musste mit den Trimmgewichten optimiert werden

Auch die Eltern und Großeltern durften mal einen Handstart wagen


Und noch ein bisschen Nachtrimmen bis alles stimmt

Das Wetter zeigte sich mit fast Windstille von der besten Seite. Perfekte Bedingungen um einen Hochstart zu probieren.


Nach einer kurzen Hochstartstrecke hat das Modell eine ordentliche Ausgangshöhe erreicht


Dirk mit Seil in Startposition...

... und das Modell steigt und wenn es oben ist, wird das Seil ausgeklinkt

Zwischendurch immer wieder Handstarts

Und der nächste Hochstart

... und der nächste


Auch aus dem Handstart heraus können die Modelle sehr weit fliegen


Freiflugmodell in der Spätsonne

Nach dem Freifliegen haben wir noch etwas Lehrer Schüler Betrieb gemacht. Jason hat seinen Fox kurzerhand mit einem kleinen Vector Antrieb versehen und das Modell flog auf Anhieb.


Ein schöner Abend geht zu Ende

 

Es war nicht nur für die Jugendlichen ein toller Abend und alle Modelle sind super geflogen.
Das Werken ist zu Ende und wir treffen uns jetzt immer zur gewohnten Zeit Freitag Abends ab 18:30Uhr auf dem Modellflugplatz. Auch weitere Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Die Bilder stammen von Tanja, Dirk und Winfried,
der Text stammt vom Letztgenannten

 

 

 

Bilder vom 21.04.2018

Super Wetter herrschte an diesem Tag.
Ab 17:00 Uhr hatten wir die Mitglieder und deren Familien zu einem gemütlichen Grillnachmittag eingeladen.

Richtig großer Andrang und fast alle saßen in der ersten Reihe...

Der Andrang bei den Grillmeistern war groß ....

... und die Gesichter zufrieden


Geflogen wurde zwischenzeitlich auch. Fast Windstille und noch angenehme Temperaturen waren die perfekten Begleiter...

... das fand auch Christoph

Bernd musste sich schon mal die "Lach- Tränen" abwischen


Zufriedene Gesichter beim Klönen und so manchem Anekdötchen


.... dem ist nichts hinzuzufügen

Nach dem Grillen steht noch die schweißtreibende Arbeit des Reinigens an.


Schöner als mit diesem Sonnenuntergang konnte der Tag nicht ausklingen

 

Vielen Dank sagen wir allen vor und hinter dem Grill, die zum guten Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.

 

Die Bilder stammen von Hubert und Winfried,
die Texte steuerte letztgenannter bei

 

Bilder vom 15.04.2018

Ein bisschen Frühling war schon da, nur die Temperatur hätte noch ein paar Zähler zulegen können.


Der  typische Modellfliegerblick

Am Abend fast perfekte Bedingungen für Sebastians SR61


Da die Proportionen sehr stark an eine Extra260 erinnern, hat Helmut das Modell so getauft.

Franz Josef´s Rafale hat sogar einen Tankrüssel, der im Original der Luftbetankung dient

Trotz "Kälte" sind einige zum Modellflugplatz gekommen

Joachim mit seiner Raven

 

 

Bilder vom 08.04.2018

Der Sonntag war schon vor sommerlich warm und der Wind hatte im Vergleich zum Vortag deutlich nachgelassen. Kein Wunder, das diese Bedingungen einige zum Modellflugplatz lockte.
Hier ein paar optische Eindrücke:


Jakob nach glücklichem Flug mit dem Mentor


Jannis fliegt noch immer gerne seinen E- Trainer


Norbert und Dirk fertig für den nächsten Start

Norbert mit seiner Edge im tiefen Rückenflug


Burkhard´s FunCub XL hebt mit den großen Rädern und der starken Motorisierung schnell vom Boden ab

Sebastian´s XR61


Hans Georg bei den Einstellarbeiten bei seiner Super Air. Der obligatorische Test mit "nose up" gehört dazu. Wenn der Motor auch in dieser Position sauber läuft, dann kann gestartet werden.

Es war ein richtig entspannter Nachmittag

 

Leider war vor lauter Fliegen wenig Zeit um all die tollen Modelle und Ereignisse im Bild festzuhalten. Es war ein schöner Tag, der sichtlich allen Spaß gemacht hat.

 

 

Bilder vom 07.04.2018

Der Tag begann und endete mit einem blauen Himmel! Die Temperatur war schon sehr angenehm aber der kräftige Südwind forderte den Piloten einiges ab.

Hier einige optische Eindrücke vom Fliegen:

Helmuts neues Modell ist ganz in Holzbauweise aus einem klassischen Baukasten entstanden. Das Modell ist mit einem OS 4Takt Motor gut motorsiert.

Dirk´s erprobtes Box Fly


Die Farben von Gaston´s Modell kommen bei dem blauen Himmel gut zur Geltung


Hans Georg´s Super Air. In dieser Modellgröße ist der Verbrennungsmotor schon eher eine Seltenheit geworden.


Gespannte Blicke auf Gaston´s Kunstflugeinlagen


Der war doch sonst nicht da, oder?
Ein Beweis dafür, das sich Wild und Modellfliegen sehr gut verträgt.

 

 

Bilder vom 02.04.2018

Am gestrigen Ostermontag fand unsere Saisoneröffnung 2018 statt. Leider ließ der recht böige Südwind nur wenige Flugbewegungen zu.

Nachtrag:
Bernd schickte mir die nachstehenden Bilder, die Andre aus seinem Ultraleichflugzeug gemacht hat.


Anflug über die Straße zwischen Gericht und Simmerath ...

... der Modellflugplatz kommt immer näher


Diesmal der Blick von Südwesten auf unseren Modellflugplatz


Unsere Fahne und unser neuer Windsack 2018 (herzlichen Dank an Edith und Helmut fürs Erneuern) im kräftigen Eifelwind


In der zeitweise gut gefüllten und beheizten Hütte war es wesentlich gemütlicher.


Bei den leckeren Speisen ließ es sich gut aushalten

Einige Modellflieger ließen sich von Wind und niedrigen Temperaturen nicht abhalten.


Am Ende gab es etwas Kurioses. Mein Hubschrauber wollte nicht wie sonst und ließ sich auch ganz anders fliegen. Mit Ralf´s Hilfe haben wir den Grund dafür gefunden. Erkennt Ihr den Grund dafür im Bild, das Burkhard mir schickte?

 

 

An dieser Stelle sagen wir allen Spendern, Helfern und Gästen vielen für Ihre Unterstützung.
Die Bilder und Texte stammen von Winfried

 

Bilder vom 24.03.2018

Diesmal stammen die Bilder nicht vom Flugbetrieb, sondern von unserem ersten Platzdienst.
Die Jahre haben an unseren Einrichtungsgegenständen gezerrt und so haben wir einige Dinge erneuert, gereinigt, Laub zusammengetragen, Maulwurfhügel planiert und Kompost seiner ökologischen Verwertung zugeführt.


Am frühen Morgen ist zwischen Weg und Modellflugplatz ein Lamm geboren worden


Unsere Flechtzäune haben am Ende Ihrer Haltbarkeit den Wintersturm nicht überlebt und wurden ausgetauscht


Der Rasenschnitt, den die Natur inzwischen in Kompost umgewandet hat...

....wurde in Handarbeit ökologisch auf unserem Nachbargrundstück verteilt.

Am Ende saht das Ganze schon etwas "aufgeräumter" aus.


Auch an dieser Seite wurde der Flechtzaun erneuert

Wir danken allen fleißigen Helfern, die vor unserer Saisoneröffnung an Ostermontag alles in Ordnung gebracht und tatkräftig mitgewirkt haben.
Das Fotografieren kam an diesem Tag zu kurz, so dass die Bilder nur einen kleinen Teil der Aktiven zeigen.

 

Die Bilder und Texte steuerte Winfried bei

 

Bilder vom 18.02.2018

Der Wind hatte sich am Sonntag gelegt, so dass es einige von uns zum Modellflugplatz zog.
Hier einige optische Eindrücke durch Dirks Kamera gesehen:


Dirk´s Box Fly

Raunos Hubschrauber wirbelt mächtig Schnee auf

Helmut´s Do27 ist im Winter schon Pflichtprogramm.


Die Sonne hat das Blatt schon ein bisschen aufgeheizt und den Schnee schmelzen lassen

Die ersten Kraniche sind auch schon aus dem Süden zurück. Sie kreisten bei Nideggen- Brück in der Thermik.

 

 

Vielen Dank an Dirk für die tollen Winterbilder