::: Modellbaumesse Faszination Modellbau Sinsheim  :::

 

Ein Rundgang über die Messe mit Winfried Roder

Zum 14. Mal hatte die Messe Sinsheim zur Faszination Modellbau eingeladen. Es ist eine Modellbauausstellung für fast alle Sparten des Funktionsmodellbaus.

 


Hersteller Multiplex präsentierte einige neue Elapor- Modelle


Auch andere Hersteller folgen dem Trend der einfachen Schaumstoffmodelle


Elapor und Turbine ein Widerspruch? Vom Preis bestimmt!


Die CNC gefrästen Teile werden immer perfekter


Schon seit Jahren auf allen Modellbaumessen vertreten, die Antik- Modellflieger


Die Modell werden immer größer, rechts eine französische Konstruktion die Cri Cri. Diese ist im Original auch nicht wesentlich größer.


Nachbau der Flügelbombe V2, wie sie im 2. Weltkrieg eingesetzt wurde. Das große Modell der V2 ist mit einer Modellturbine mit 20kg Schub bestückt. Der Original- Antrieb war ein Pulso- Triebwerk wie bei dem folgenden Modell


Modell mit Pulso- Triebwerk. Seit dem es Modellturbinen gibt, ist dieses Triebwerk nur noch sehr selten anzutreffen


Die Jet Modelle waren zahlenmäßig nicht sehr stark vertreten, aber dafür gibt es ja die Jet Messe in Bad Neuenahr


Wunderschön gebaute Oldtimer. Rumpf und Leitwerke sind wie beim Original in aufwendiger Stahlrohtechnik gefertigt.


Nachbauten von Rennflugzeugen, wie sie beim Airrace in den USA geflogen werden bzw. wurden.

 
Und nun zu den Schleppflugzeugen, Nachbauten des polnischen Flugzeugs Wilga, links eine Wilga 2000...


..Alex Frisch´s neues Schleppflugzeug eine Bölkow Monsun


...links ein Morane, in der Mitte eine Belanca Decathlon und rechts eine Sportsman


Bei den Modellhubschraubern zeigt sich Klasse statt Masse. Toll gebaute Scale- Modelle mit vielen Sonderfunktionen.



Schicke und zum Teil sehr große Segelflugmodelle


Heiko Baumgärtner (Fa. HB Modellbau) haben es die Nachbauten der Segelflugzeuge aus der Tschechien angetan


Bei den Fernsteuerungen waren vermehrt 2,4 GHZ- Anlage zu sehen, mal sehen was die Zukunft bringt


Fa. Seidel mit den tollen Sternmotoren


Luftschrauben aus edlen Materialien


Brushless- Motoren so weit das Auge reicht. Motoren von wenigen Watt bis zu Leistungen über 10.000W (>10kW) sind zu haben. Die Varianten sind Außenläufer, Innenläufer mit und ohne Getriebe.


Die neue Akkugeneration LIPO gibt dem Modellbaumarkt neue Impulse und spendet die Energie für die vorgenannten Motoren . Ladegeräte und Drehzahlsteller, ganz rechts ein Exemplar mit 300A, kommen den neunen Anforderungen entgegen.


Elektro- Impellermodelle sind dank der leistungsstarken Elektroantriebe stark im Kommen. Link Modelle von PAF und rechts der Blade mit 2 Impellern von Aeronaut


Schick gebaute Modelle für Elektroantrieb