::: Vereinsinterner 200 Sekunden Wettbewerb :::

 

 

Die ersten Tage vorsommerliche Temperaturen konnten wir schon erleben und jetzt stand unser 200 Sekunden Wettbewerb an. Bei herrlichem Wetter und grandioser Thermik konnten alle 4 Durchgänge geflogen werden, wobei der "schlechteste" Durchgang als Streichdurchgang gewertet wurde. Es war einfach viel zu schade, den Flug nach 200 Sekunden zu beenden. Ich wäre noch gerne mit den Rotmilanen und Bussarden in der Thermik gekreist.

Unser Uli hatte die bestehenden Wettbewerbsbedingungen geringfügig bei der Landebewertung überarbeitet. Im Fordergrund stand die Devise, mit möglichst vielen unterschiedlichen Modellen die Chance auf einen Gewinn zu haben. Und unterschiedlicher konnten die Modelle kaum ausfallen. Vom 30 Jahre alten Cirrus, der auf Elektro umgebaut wurde, über einen nicht ganz so alten Riser 100 mit Bürstenmotor und NC Akkus über verschiedene Schaumstoffmodelle mit und ohne eigenen Antrieb, es war fast alles vertreten.

Hier einige Impressionen vom Wettbewerbsgeschehen:


Das Landekreuz wird vorbereitet


Die Teilnehmer...


...und hier im Strech- Modus


... und die glücklichen Gewinner von links nach rechts 3. Platz Ulrich, 1. Platz Dominik und 2. Platz Christian

 

 

 

Modelle und Zuschauer warten auf die nächsten Starts


Unser Wertungs- Team

Kai präpariert seinen Oldy "Cirrus"


Dominik´s Modell  wird von Thomas auf Höhe geschleppt. Bei einem Flug schaffte Thomas sogar mit dem Motormodell mit stehendem Motor die 200 Sekunden. Einfach nur Thermik pur!!

Dominik beim und nach seinem Wertungsflug

Tanja ist ganz entspannt bei Ihrem Wertungsflug

Joachim mit Helfer und bei der Landung


Unser Uli fliegt den schon etwas betagten Riser, dem er kurz zuvor einen "neuen" Motor verpasst hat

Guidos Hai2 beim Landeanflug..

... und mein Maxie

  Das sieht ja relativ entspannt aus bei Sebastian und Mirko

Christian mit seinem Easy Glider mag dynamische Starts

Nach der obligatorischen Siegerehrung ging ein schöner Wettbewerbstag zu Ende, der allen sichtlich viel Spaß gemacht hat.
Die kompletten Wettbewerbsergebnisse gibt es es nachstehend oder hier mit allen Details zum Download.

Platz Name Punkte Differenz
1 Dominik 674,0
2 Christian 635,2 38,8
3 Uli 634,0 1,2
4 Sebastian 632,0 2,0
5 Tanja 617,5 14,5
6 Winfried 605,0 12,5
7 Mirko 596,0 9,0
8 Kai 587,0 9,0
9 Joachim 390,0 197,0
10 Guido 387,0 3,0

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die zum guten Gelingen des Wettbewerbs beigetragen haben.


Und so sah es am Abend in Mützenich nach dem heftigen Gewitter aus, von dem wir während des Wettbewerbs  verschont geblieben sind

 

Die Bilder stammen von Dirk, Kai und Winfried.
Die Ergebnisliste stammt von Sebastian
 und die Texte steuerte Winfried bei.
Vielen Dank an Dirk und Kai für die schönen Bilder.