:::  Fünftes Modell- Segelflugtreffen am 02.09.2012 :::

Modellfluggruppe KRANICH Simmerath

 

 

Grandiose Wetterbedingungen bei fast Windstille, Sonnenschein und angenehmen Temperaturen ließen unser fünftes F- Schlepptreffen zum wahren Erlebnis für alle Beteiligten werden. Bunt gemischt war die Art der Modelle und auch deren  Größe.


Ein tolles Teilnehmerfeld schmückte mit den farbigen Modellen den Eifelhimmel

Nein, das ist keine Autoausstellung, sondern unser Schlepptreffen

Die ersten Modelle sind aufgebaut


Das Warten auf den nächsten Start wurde schon mal zum Geduldsspiel

Volle Konzentration bei den Schleppern und den Segelflugpiloten


Ralf hängt seine in Eigenbau entstandene Voll GFK ASW20 mit 4,8m Spannweite ans Seil.

Der schnelle Swift von Peter

Joachim mit seiner neuen Pilatus B4

Karl hat das größte Modell mitgebracht, eine LS 4B mit 8m Spannweite

Nicht viel kleiner ist Uli´s Duo Discus mit 6,7m Spannweite

Martin mit seiner LO100, ein recht großes Modell im Maßstab 1:2,9

Schöne Pilatus B4 von Thorsten

Achim mit seiner elektrisch angetriebenen DG303 kann´s auch ohne Schleppmodell

Sebastian mit Alpina


Josef hatte seinen Rhönsperber mitgebracht

Thomas hatte ein tolles Modell, eine HPH 304 S Shark mit 6m Spannweite dabei

Siegfried mit seinen tollen Modellen ASH26 und ASH31

Markus mit seinem Amiga

Helmut´s Discus 2b

Pascal flog eine ASW19

Der Salto von Artur im F- Schlepp

Passt super zum leichten gelb der Natur, Wolfgang´s B4


Dirk´s ASW22 (ich bin mir nicht ganz sicher ob das richtig ist) ist nicht ganz so nah an Kesternichs Kirche vorbeigeflogen.

Den Zuschauern scheint das gezeigte zu gefallen

 


Ganz schön was los an der "Flight Line". Unsere beiden Flugleiter Dominik und Dirk hatten alle Hände voll zu tun

 

Unsere Schleppmodelle:


Achim mit Stearman, das Modell wird von einem 5 Zylinder Sternmotor angetrieben

Helmut mit Wilga

Hartmut mit Do27

Stephan mit Brettstier

Markus mit Pilatus Porter

Bernd mit Big Lift, im rechten Bild hinten rechts

Peter hatte ein übergroßes Box Fly im Rahmen seiner Retro- Modelle mitgebracht


mmm lecker, zu Essen und Trinken gab es genügend.
Wir sagen allen vielen Dank für die Salat- und Kuchenspenden.


"Chillen" und relaxen wie im Sommerurlaub


Neue Leute kennen lernen und fachsimpeln, das gehört einfach zu einem solchen Treffen dazu

Dirk mit Tamino beim "Easy- Star fliegen"

Eric und Jannis mit Eric´s Twin Star
 

Achim zeigte zum Schluss mit seiner SU29 "rauchuntermalten" Kunstflug. Der Motor des Modells ist ein 5 Zylinder Sternmotor mit 250ccm, den Achim Schneider auch in seiner Stearman eingebaut hat. Der Klang ist einfach nur "himmlisch"

Und so ging ein wunderbares Schlepptreffen bei tollem Wetter zu Ende.

Wir danken an dieser Stelle allen, die zum guten Gelingen dieses Treffens beigetragen haben. Vor allem Petrus gilt unser ganz besonderer Dank.
Und den teilnehmenden Piloten sagen wir Dank für ihr diszipliniertes Verhalten und den Schleppern für Ihren unermüdlichen Einsatz. Ohne sie wäre ein solches Treffen einfach nicht möglich.

Wenn jemand in Bild und Wort nicht erwähnt wurde, so ist dies keine böse Absicht.

Wir hoffen das wir alle gesund und munter spätestens beim nächsten Schlepptreffen in 2013 wieder sehen.

 

Die Bilder stammen von Tanja, Elisabeth, Dirk und Winfried,
die Texte hat Winfried beigesteuert.