::: Winterwanderung der Modellfluggruppe am 09.02.2019 :::

 

 

Die Wetterprognosen für die Winterwanderung ließen auf eine Unterbrechung der Niederschläge hoffen. Danach sah es zuerst nicht aus aber pünktlich zur Wanderung ließ der Regen nach.
Durch die milden Temperaturen der letzten Tage und durch den Regen war der Schnee weitestgehend geschmolzen.

Start der Wanderung war am Bushof in Simmerath. Von dort ging es am Friedhof vorbei, dann entlang der Kall in Richtung Kläranlage...

  ....und dann nach Lammersdorf. Dort ging es den Ravel Radweg entlang bis nach Paustenbach....


.... und dann ins Hochscheider Venn.


Wo geht es denn hier lang?

  Am alten Modellflugplatz (am Kallbach) und vorbei an unserem ersten Modellflugplatz (am dürre Boom) ging es in Richtung Konzen.

An der Hochscheider Straße ging es links ins Venn in Richtung Sekundarschule / BGZ


Unterwegs hatte der Bieber mit seinen Fäll- und Baukünsten Spuren hinterlassen

 
Von "oben" war es zwar trocken aber von "unten" hatten nur diejenigen Glück, die dichtes Schuhwerk dabei hatten. Geschmolzenner Schnee, der Bieber und der Regen hatten den Weg in eine Pfützenlandschaft verwandelt.

 

Der Matsch lässt nach


Kurze Zwischenrast vor dem Ziel


Das Ziel ist in Sicht, im Hintergrund sind die Sportanlagen der Sekundarschule zu sehen.

 

Aus den ursprünglich geplanten Strecke von 8,8km sind auf Wunsch der Wanderer am Ende 12,2km geworden. Wer die Strecke nachwandern möchte, der findet diese hier.

Am Ende waren alle glücklich das sie es "geschafft" hatten. Sie freuten sich auf eine Stärkung im Restaurant Schröders Eck, wo der gemütliche Teil der Wanderung endete.


 

Die Bilder steuerte Elisabeth und Sebastian bei,
diese Zeilen stammen von Winfried