Hallenfliegen

(englisch Indoor- ...)

Bilder vom Hallenfliegen gibt es in der Bildergalerie

 

 

Halle an den berufsbildenden Schulen BBS
Diese Halle steht uns ab dem Winterhalbjahr 2015/2016 nicht mehr zur Verfügung!

   
Halle an der Sekundarschule (früher Hauptschule)

 

Hallenfliegen, was ist das?

Hallenfliegen ist durch die immer kleiner werdenden Fernsteuerungs- und Antriebkomponenten in den letzten Jahren sehr populär geworden. Kunstflugmodelle mit Abfluggewichten von zum Teil unter 120g können in der Halle die Flugfiguren zeigen, die auch mit größeren Flugmodellen auf dem Modellflugplatz möglich sind. Die geringen Massen der Modelle erlauben zum Teil sehr spektakuläre Flugmanöver, die man einfach gesehen haben muss.

Die Vielfalt der Modelle ist groß und es gibt fast nichts, was nicht zum Fliegen gebracht werden kann. Zweckmodelle, Hubschrauber, fliegende Hexen, Autos und Fische können zum Teil in toll gemachten Shows bewundert werden.
Der Kostenaufwand für die Modelle hält sich aufgrund der kleinen und zum Teil selbst gebauten Modellen in Grenzen.

Einen kleinen Vorgeschmack mit Bildern gibt es in unserer Bildergalerie in der Rubrik Hallenfliegen. Man kann auch im Internet über die bekannten Videoportale (einen Teil der Videoportale findet man über unsere Links) nach "Hallenfliegen" oder "Indoor" suchen. Auch der Suchbegriff "Wallhalla" bringt eine Menge toller Eindrücke von der Faszination Hallenfliegen. Der folgende Link führt zu einer Fernsehaufzeichnung dieser Super Indoor- Flugshow http://www.youtube.com/watch?v=fcpCFGdoMYo (den Ton am PC einzuschalten nicht vergessen). Meines Wissens war unser Dirk bei diesem Spektakel schon mehrfach LIVE dabei.
In Jahr 2013 fand in bayrischen Coburg die erste Indoorweltmeisterschaft statt. Einfach mal bei den gängigen Videoplattformen im Internet nach "Indoor WM 2013" suchen und die Flugvorführungen genießen.

Wer jetzt oder auch schon vorher Interesse am Hallenfliegen gefunden hat, der kann sich das mal gerne LIVE in den genannten Zeiten in den Hallen ansehen. Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen. In der Halle bekommt man bestimmt ein Menge Tipps von unseren "Hallenspezis", womit man am besten anfängt und vieles mehr.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Hallen gerade in der trüben Jahreszeit intensiv genutzt werden.

Bitte beachten:

Die Hallen dürfen nur mit nicht färbenden, hellen und sauberen Turnschuhen betreten werden.
Wir bitten alle Mitglieder sich als Gäste in den Sporthallen zu sehen und verlasst bitte die Hallen in dem Zustand, in dem ihr sie vorgefunden habt. Die entsprechenden Hallenordnungen sind einzuhalten. Bitte tragt die Nutzung immer in das ausliegende Hallenbuch ein. Nach Benutzung der Hallen alles in ordnungsgemäßen Zustand verlassen und wenn möglich Licht ausschalten und Türen verschließen.

 

Aktuell 15.04.2017:

Mit Schreiben vom 22.03.2017 teilte uns Gemeinde Simmerath mit, das uns entsprechend dem Sommerhallenplan die Halle an der Sekundarschule für unser Hallenfliegen in der gewohnten Zeit von 15:00Uhr bis 19:00Uhr (wenn keine anderweitige Belegung bzw. Veranstaltung stattfindet) zur Verfügung steht. Der Sommerplan gilt vom 03.04.2017 bis zum 05.11.2017.
Termine, an denen uns die Halle wegen anderweitiger Nutzung nicht zur Verfügung steht, sind uns zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

 

Aktuell 10.11.2016:

Die Gemeinde teilte uns soeben mit, das uns an folgenden Terminen die Halle wegen anderweitiger Nutzung nicht zur Verfügung steht:

....
02.09.2017

 

Aktuell 20.10.2015:

....
Die 45 Minuten Freitags an der 3-fach Halle an den Berufsbildenenden Schulen steht uns nicht mehr zur Verfügung.

 

W. Roder

 

Halle BBS Simmerath

Aktuell 20.10.2015

Diese Halle steht uns seit dem Winterhallenplan 2015/2016 nicht mehr zur Verfügung!

Freitags Abends von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr

Die Halle ist recht groß und hell und optimal fürs Indoorfliegen geeignet.
Parkmöglichkeiten gibt es direkt an der Halle.

Die Anfahrt zur Halle findet man hier

Einfach unter Google Maps die Startadresse unter "A" eingeben und schon wird der Weg zur Halle angezeigt.


So sieht die Halle von aussen aus..



... und so von innen:

nach oben

 

Halle Sekundarschule (früher Hauptschule) Simmerath

Diese steht uns

Samstags von 15:00Uhr bis 19:00Uhr

zur Verfügung, wenn keine anderweitige Nutzung vorliegt oder eine Veranstaltung stattfindet.

Die Termine der anderweitigen Nutzung bzw. Veranstaltungen versuchen wir möglichst zeitnah weiter oben unter Aktuell... bekannt zu geben.
Deshalb immer aktuell hier auf der Seite nachsehen, ob ein solcher Termin ansteht!

Treffpunkt ist vor der Halle

Direkt hinter der Halle befindet sich das neu entstandene Simmerather Hallenbad "Simm Bad". Unter Umständen lässt sich ein Besuch im Simm Bad mit einem Besuch bei den Hallenfliegern verknüpfen. Nähere Informationen zum neuen Bad gibt es hier.

Aktuell 05.01.2012

Die große Halle an der Hauptschule in Simmerath wurde inzwischen energietechnisch saniert und kann wieder genutzt werden.

Die Anfahrt zur Halle findet man
hier

Einfach unter Google Maps die Startadresse unter "A" eingeben und schon wird der Weg zur Halle angezeigt.


Einen Schönheitspreis hätte die Halle vor der Sanierung (Bilder von 2009) zwar nicht erhalten...

....aber jetzt (2013) strahlt sie im neuen Glanz. Im rechten Bild ist das neu entstandene Simmerather Hallenbad "Simbad" zu sehen. Details zum Simmerather Hallenbad gibt es auf der Homepage der Gemeinde, zu finden über die Links auf unserer Seite.

Diese Halle bietet ideale Möglichkeiten, sich "Indoor" mit den Modellen auszutoben.
 

nach oben

 
 

"Kleine" Halle. Diese Halle ist inzwischen Geschichte

Aktuell 19.10.2013

Die kleine Halle wurde mit der angrenzenden Schwimmhalle abgerissen und steht uns seit längerem nicht mehr zur Verfügung.

Für Interessierte:

Die Anfahrt zur Halle findet man hier

Einfach unter Google Maps die Startadresse unter "A" eingeben und schon wird der Weg zur Halle angezeigt.

Die Halle ist fürs Indoorfliegen relativ klein, so dass das Interesse darin zu fliegen kaum noch vorhanden ist. Aus dieser Sicht ist der Verlust dieser Halle, in der viele "unserer Hallenflieger" die ersten Erfahrungen machten, hoffentlich nicht ganz so schmerzhaft.

Der Eingang zur Halle ist vom kleinen Parkplatz Ecke Sportplatzstraße / Lohmühlenstraße erreichbar.

Blick auf den Parkplatz von der Sportplatzstraße, rechts geht die Lohmühlenstraße ab

    Blick auf den Parkplatz von der Lohmühlenstraße

        Eingang zum Sportplatz und zur Halle

            Blick vom Sportplatz auf den Eingang

                Der Eingang

 

nach oben